Hallo, Gast
Sie müssen sich registrieren bevor Sie auf unserer Seite Beiträge schreiben können.

Benutzername
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 10
» Neuestes Mitglied: staretegiesdc1
» Foren-Themen: 3
» Foren-Beiträge: 3

Komplettstatistiken

Benutzer Online
Momentan sind 2 Benutzer online
» 0 Mitglieder
» 2 Gäste

Aktive Themen
PEG-7
Forum: Vorschläge für Stichwörter
Letzter Beitrag: Andreas
24.01.2017, 20:16
» Antworten: 0
» Ansichten: 4.271
Themen-Vorschläge einreic...
Forum: Vorschläge für Stichwörter
Letzter Beitrag: Andreas
22.01.2017, 12:40
» Antworten: 0
» Ansichten: 3.739
Neues Forum
Forum: Neues und Änderungen
Letzter Beitrag: Andreas
22.01.2017, 10:41
» Antworten: 0
» Ansichten: 4.886

 
  PEG-7
Geschrieben von: Andreas - 24.01.2017, 20:16 - Forum: Vorschläge für Stichwörter - Keine Antworten

Anfrage via eMail: PEG-7.

Einige Eckdaten:

PEG-7 ist ein Polyethylenglykol, das aus sieben Ethylenoxid-Einheiten zusammengesetzt ist (durchschnittlich) und folgende Strukturformel aufweist:


[Bild: peg-7.png]


Die synthetische chemische Verbindung findet unter anderem Anwendung in Kosmetika als Lösungsmittel und als Feuchthaltemittel, letzteres, weil sie hygroskopische (wasseranziehende) Eigenschaften besitzt.

Die chemische Bezeichnung lautet Heptaethylenglykol oder 3,6,9,12,15,18-Hexaoxaicosan-1,20-diol, CAS-Nummer 5617-32-3.

PEG-7 wird - wie andere PEGs auch - direkt aus Ethylenoxid mittels basischer Polymerisation hergestellt; es handelt sich also um eine vollsynthetische Verbindung, deren Ausgangsstoffe aus der Petrochemie stammen.

Toxikologisch scheint die Substanz nicht auffällig ...

Häufig werden auch Verbindungen eingesetzt, die PEG-7 als Substituent tragen, zum Beispiel PEG-7 Cocamide. Hierbei handelt es sich jedoch um andere Stoffe mit anderen spezifischen Eigenschaften.

Drucke diesen Beitrag

  Themen-Vorschläge einreichen
Geschrieben von: Andreas - 22.01.2017, 12:40 - Forum: Vorschläge für Stichwörter - Keine Antworten

An dieser Stelle möchten wir Sie ermutigen, Vorschläge für Themen bzw. Stichworte zu machen, die im Chemie-Lexikon behandelt werden sollten.

Im Internet finden sich eine Vielzahl von Beiträgen zur Chemie - und dennoch ist dieses Feld so umfangreich, dass viele Begriffe - insbesondere einzelne chemische Verbindungen - noch nicht oder nur rudimentär beschrieben werden.

Ihre Vorschläge sollten sich also auf diese Themen beziehen. Interessant wären zum Beispiel Chemikalien in Endprodukten (wie Kosmetika oder Lebensmittel), einzelne Begriffe, Reaktionen ...


Ein Beispiel für einen gewünschten Beitrag ist das Magnesiumstearat, ein Zusatzstoff für kosmetischen Artikel und Lebensmittel.

Drucke diesen Beitrag

  Neues Forum
Geschrieben von: Andreas - 22.01.2017, 10:41 - Forum: Neues und Änderungen - Keine Antworten

Aus gegebenen Anlass ordnen wir große Teile von Internetchemie und insbesondere unseres Chemie-Lexikons um. Das Forum zählt auch dazu ...


Anlass sind die immer größer werdenden Beschäftigungen mit unerwünschten, sagen wir mal Beiträge und Systemänderungen von außen. Die administrativen Aufgaben überwiegen dadurch denen der inhaltlichen Pflege der Beiträge zur Chemie.

Also haben wir uns entschlossen, auf Programmteile zu verzichten, die von dritten Anbietern stammen.
Leider sind noch nicht alle Texte im Netz wieder verfügbar ...

Ich persönlich würde mich freuen, wenn an dieser Stelle hin und wieder einige Kommentare abgegeben werden ... speziell zu inhaltlichen Themen. Für Anregungen und besonders Hinweise zu Fehlern freue ich mich besonders ... auch über Kritik ...

Grüße an alle,


Andreas

Drucke diesen Beitrag